Fortbildungen & Vorträge

Kosmische Erziehung -
3 Fortbildungsmodule zu den Kultur- und Naturwissenschaften in der Montessori-Pädagogik

Ohne Vorkenntnisse einzeln buchbar!

Veranstaltungsort: Johannes-Brenz-Schule in Stuttgart, jeweils von 9:00 Uhr – 16.15 Uhr

Modul 1: Biologie (Die Entwicklung des Lebens, Montessori-Materialien, Versuche…) – Termin: 2. März 2024

 

Modul 3: Geographie (Erde und Sonne, Planeten und Jahreszeiten, Leben auf der Erde…) – Termin: 22. Juni 2024

 

Modul 2: Biologie (Entwicklungslinien des Menschen, Grundbedürfnisse des Menschen …) – Termin: 16. März 2024

 

Kursleitung:

    • Corinna Retter (Stellvertretende Schulleitung der Johannes-Brenz-Schule sowie Assistentin für Kosmische Erziehung) und Marianne Heller (Diplom-Pädagogin und Dozentin für Kosmische Erziehung)

Kosten:

    • Staffelpreise
    • Bei 8 TN: 75 Euro, ab 10 TN: 60 Euro

Kontakt und Anmeldung:

    • Familien-Bildungsstätte Waiblingen e. V.
    • Ansprechpartnerin: Bärbel Beurer, Tel. 07151/982248924, E-Mail: baerbel.beurer@fbs-waiblingen.de oder info@fbs-waiblingen.de

Weitere Infos unter:

 

Fortbildungen des Montessori-Förderkreises Ravensburg/Weingarten

Herzliche Einladung zu einem Vortrag!

Wann? 11. April 2024 um 19 Uhr

Wo? Montessoristudio der PH Weingarten

Und darum geht es:

„Die Montessori Therapie – mit Einblicken in die Praxis“

Die Montessori-Pädagogik hat sich in den vergangenen Jahrzehnten im Raum
Weingarten/Ravensburg einen großen Namen gemacht. Generationen von Kindern und
Jugendlichen besuchen mit Freude Montessori-Kinderhäuser und -klassen. Unzählige Familien und Pädagogen sind begeistert und profitieren von der Pädagogik.

 

Was aber ist die Montessori-Therapie?

Die Montessori-Therapie wurde am Sozialpädiatrischen Zentrum in München entwickelt. Aktuell macht sie einen Sprung über die Ozeane nach Asien, Australien und Nordamerika. Sie unterstützt Heranwachsende darin, größtmögliche Selbständigkeit zu erlangen. Sei es bei Dyskalkulie, unterschiedlichen Entwicklungsstörungen, im Bereich der Konzentration und Wahrnehmung oder in motorischen/lebenspraktischen Fähigkeiten,  im Leseschriftspracherwerb ebenso wie in der sozial-emotionalen Entwicklung. Die Montessoritherapie fördert Prozesse der Inklusion im gesamten Umfeld und arbeitet eng vernetzt mit allen Beteiligten: Familie, Pädagogen, Lehrern, Medizinern, anderen Therapeuten. Sie gibt Familien zahlreiche neue Möglichkeiten zu mehr Entwicklung.
Fähigkeiten entdecken, kleinschrittig aufbereiten und ausbauen: am Gelingen wachsen – darum geht es.

 

Interesse an mehr Informationen?
Dann laden wir Sie herzlich ein zum Vortrag: „Die Montessori-Therapie – mit Einblicken in die Praxis“ am 11.04.2024 um 19.00 Uhr im Montessori-Studio der PH Weingarten
Unkostenbeitrag: 8,-€
Anmeldung an: julian.schwegler@gmx.de

 

Referentin ist Regina Sutter-Heggenberger, Montessori-Pädagogin, MontessoriTherapeutin und SAFE®-Mentorin

Vortragsreihe "Montessori modern" Veranstalter: Montessori-Studio der PH Weingarten

Neue Vorträge im Sommersemester 2024:

Gastvortrag mit Solange Denervaud
Termin: 5. Juni 2024 von 16 – 18 Uhr
„Is Montessori good for the brain?“

Im Montessori-Studio Weingarten finden regelmäßig Vorträge und Workshops zu Themenbereichen aus der Montessori-Pädagogik statt. Die Vortragsreihe „Montessori modern“ greift dabei im Speziellen aktuelle Entwicklungen aus dem Themenfeld der Montessori-Pädagogik auf. Die Vorträge umfassen einen ca. einstündigen Vortrag und bieten im Anschluss jeweils die Möglichkeit zum Austausch. Die Zugangsdaten erhalten Sie jeweils über E-Mail an: montessori@ph-weingarten.de

 

Herzlich eingeladen zu den Vorträgen sind alle Interessierten: Studierende aller Studiengänge, Dozenten, Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Eltern, Mitglieder der Hochschule usw. Die Vorträge sind i. d. R. über das Studio finanziert, so dass für die Zuhörer keine Kosten anfallen.

 

Infos zu den Vortragsthemen, Kontaktmöglichkeiten, Anmeldeoptionen sowie Flyer und Poster zum Download etc. finden Sie hier.

 

Vortrag von Rainer Völkel: "Maria Montessori und die Rechte von Kindern und Jugendlichen"

Den Vortrag, den Herr Rainer Völkel zum Thema „Maria Montessori und die Rechte von Kindern und Jugendlichen“ zum Auftakt der Jahrestagung 2022 in Bad Wildbad hielt, stieß auf große Resonanz. Sie finden den von ihm zusammengefassten Vortrag hier.