Montessori
Landesverband
Baden-Württemberg e.V.

Workshop 1 mit Ursula Müller-Riekert: Faszination Steine

Blitzlichter der TeilnehmerInnen:
- Frau Müller-Riekert gibt uns mit den von ihr erstellten Materialien und der zugehörigen Erzählung einen Überblick über den Kreislauf der Gesteine.
- Die Erzählung schilderte für mich auf faszinierende Weise den Kreislauf der Steine, der mir so nicht mehr präsent war.
- Für mich hat sie gezeigt, dass jemand mit Interesse und seiner Faszination für etwas andere damit anstecken kann.
- Als Geologin habe ich eine Methodik entdeckt, den Kindern den hochkomplexen Prozess der Gesteinsbildung verständlich zu machen.
- Ein anspruchsvolles Thema wunderbar „rübergebracht“ – man spürt die Begeisterung.
- Ich hätte Lust auf die Fortsetzung des Workshops.
- Wunderbar, wie die Erzählung viele Bereiche vernetzt und Interesse für Neues aufbaut.
- Spiele mit Steinen: Steine nach unterschiedlichen Kriterien sortieren, legen, Brücken bauen, Kreise und Labyrinthe legen, Positiv-Negativ-Bilder erstellen, Steine erfühlen, Steinmännchen bauen, Fotos von Steinen, Tauschspiele u.V.m.
- sehr schönes Legematerial, Ideen für jede Altersstufe, Tipps zum Finden von Steinen
- toller Buchtipp: Tanzen können auch die Steine
- Schön, dass wir auch mit den vielen mitgebrachten Zusatzmaterialien arbeiten konnten.
- Fazit: schöne und beeindruckende Materialiensammlung auf Ausstellungsniveau
- Vielen Dank, dass wir an diesem immensen Wissens- und Materialienschatz teilhaben durften!

 

Workshop 2 mit Markus Wurster: Lust an Geometrie?

Blitzlichter der TeilnehmerInnen:
- endlich mal selbst Freiarbeit haben, Ästhetik der Geometrie erfahren, schon „Fingerzucker“ während der Inputs mit hohem Aufforderungscharakter
- am Montag mit neuen Ideen zur geometrischen Kommode in die Schule zurückkehren…wie toll!
- so inspiriert, dass wir gleich Ordner und Material für alle Montessoriklassen bestellt haben
- sich mal wieder der Wichtigkeit und Schönheit/Faszination der Geometrie bewusst werden, 1x Geometrie pro Woche … eigentlich ein „Muss“
- Schönheit der Geometrie: Anregungen zu neuen geometrischen Sichtweisen
- Verschiedene Zugänge zur Geometrie, die gleichwertig nebeneinander stehen, machen Mut, einfach „einzusteigen“, und geben einen Eindruck von den Möglichkeiten, Spaß an Geometrie zu finden.
- Vielen Dank.

 

Workshop 8 mit Alexander Hochsprung und Wolfgang Weihpratizky: Vorstellung und Austausch über am Gymnasium des Montessori Zentrums ANGELL Freiburg entwickelten und eingesetzten Freiarbeitsmaterialien Mathematik für die Klassenstufe 5 und 6.

Montessori-Arbeit in der Sekundarstufe erfordert viel Kreativität und Spaß daran, geeignete Materialien selbst herzustellen. Danke für vielfältige Anregungen, neue Ideen und die Vorstellung praxiserprobter Materialien!

[  Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt  ]

© 2005 Montessori Landesverband Baden-Württemberg e.V.