Montessori
Landesverband
Baden-Württemberg e.V.

Montessori-Therapie-Fortbildung nach Prof. von Voß und Lore Anderlik

Alle Anmeldeunterlagen und weitere Informationen sind der Homepage zu entnehmen: www.montessori-berufsverband.de

Zielgruppe:

► Pädagogen, Therapeuten, Psychologen o.ä.
Δ abgeschlossene Montessori-Ausbildung
Δ Berufserfahrung in der Montessori-Pädagogik ist wünschenswert
► verteilt sich auf 2 Jahre und gliedert sich in 8 Wochenblöcke, sowie einzelne Wochenendseminare, Prüfung und Kolloquium
► ordnungsgemäßes Diplom nach bestandener Prüfung
► die Termine orientieren sich an der bayerischen Ferienordnung
► zusätzlich sind Fall- und Materialarbeit zu 20 Therapie-Einheiten mit Videoaufzeichnung zu erstellen
► Hospitationen und Supervisionen sind im Kurs teilintegriert
► Anmeldegebühr € 95.-
► Seminarblöcke und Wochenenden € 5965.- (individuelle Ratenzahlung möglich!)
► Prüfungsgebühr € 300.-
Zusätzliche Kosten entstehen für die verpflichtenden Tutoren-Einheiten zu Fall-und Materialarbeiten: Kosten ca. € 250,--.

Die Ausbildung verteilt sich auf ca. 2 Jahre: Beginn Ostern 2019, Abschluss (schriftlich) im November 2020 sowie im Februar 2021 (mündlich)

8 Blöcke sowie einzelne Wochenendtermine

Block 1 + 2 Frühling
23. - 27. April 2019
28. - 30. April 2019

Block 3 Sommer
29. Juli - 03. August 2019

Block 4 Herbst
27. - 31. Oktober 2019

Block 5 + 6 Frühling
14. - 18. April 2020
20. - 25. April 2020

Block 7 Sommer
27. Juli - 01. August 2020

Block 8 Herbst
inkl. schriftl. Prüfung
02. - 05. November 2020

Kolloquium 27./28. Februar 2021

Die Termine orientieren sich hauptsächlich an der bayrischen Ferienordnung. Der Unterricht findet im Großraum München statt.

Hauptkursort: Praxis Barbara Flath, Starnberger Str. 1, 82343 Pöcking
(bei Starnberg)

Kontakt: Geschäftsstelle / Ute Stöcker, Schwingen 13, 95512 Neudrossenfeld
Tel: 0152-07715487
info.montessori.berufsverband(at)gmail.com

 

 

 

[  Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt  ]

© 2005 Montessori Landesverband Baden-Württemberg e.V.